09. Juli, 2017 | SENIOTEL® | Pressemeldung
Unbeschwerte Stunden im Kreis der Familie

Unbeschwerte Stunden im Kreis der Familie

Sommerfest im Seniorenzentrum St. Elisabeth

Das traditionelle Sommerfest im Seniorenzentrum St. Elisabeth in Scheßlitz erfreut sich ungebrochener Begeisterung. Einrichtungsleiter Ralf Viering begrüßte die zahlreich anwesenden BewohnerInnen. Besonderen Dank sprach er den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und der Bewohnervertretung für ihr großes Engagement aus.

Neben der eingespielten Organisation des Festes, die die MitarbeiterInnen mit viel Liebe und großem Know-How durchführen sind maßgeblich am Erfolg der Sommerfeste die Auftritte der umliegenden Vereine beteiligt. So erfreuten in diesem Jahr die Mädchen der Querflötengruppe der Kreismusikschule Bamberg unter der Leitung von Frau Schmidmeier gleich zu Beginn die Besucher. Lieder zum Mitsingen boten die zwölf Damen des  Kirchenchores aus Weichenwasserlos mit ihren Liedern. Und während der Grill schon verriet welche Köstlichkeiten erwartet werden können, zauberten sich die Kinder der Schmetterlingsgruppe des Scheßlitzer Kindergartens in die Herzen aller BesucherInnen.

So konnten bei strahlendem Sonnenschein die Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam mit ihren Angehörigen ein paar unbeschwerte Stunden genießen.

Kindergarten Scheßlitz - Schmetterlingsgruppe

Querflötengruppe der Kreismusikschule Bamberg unter der Leitung von Frau Schmidmeier

Kirchenchor aus Weichenwasserlos unter der Leitung Marga Pfister