22. März, 2016 | Kliniken | Pressemeldung
Bring das Leben wieder zum Blühen

Am Freitag, den 08.04.2016 wird von 14:00 – 18:00 Uhr in der Steigerwaldklinik in Burgebrach erstmalig eine Spenden- und Typisierungsaktion gemeinsam mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei – DKMS stattfinden.

Wie wichtig solche Typisierungen sind weiß Joseph Thomann, Aufsichtsratsmitglied der Gemeinnützigen Krankenhausgesellschaft nur zu gut. Sein Sohn brauchte vor zehn Jahren selbst einen Knochenmarkspender. Gemeinsam mit der Geschäftsführerin Monika Röther hat Herr Thomann diese wichtige Aktion ins Leben gerufen. Die Geschäftsführerin ist überzeugt, dass gerade ein Krankenhaus ein idealer Ort für eine solche Aktion ist. Die Infrastruktur und die ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eignen sich sehr gut, um eine solch große Typisierungsaktion durchzuführen. Auch Spenden für die DKMS sind herzlich willkommen und werden an diesem Tag entgegen genommen. Die hohen Kosten für jede Typisierung und für die Organisation und Durchführung bei Übereinstimmung der Gewebemerkmale werden durch die private Organisation DKMS abgedeckt, die sich ausschließlich über Spendeneinnahmen finanziert.

Laut DKMS erhält alle 16 Minuten ein Mensch die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs. Für viele Patienten ist eine Stammzelltransplantation die letzte oder einzige Chance auf Leben. Nur für rund ein Drittel der Blutkrebs-Patienten kann ein geeigneter Spender innerhalb der eigenen Familie gefunden werden. Wie auch bei Herrn Peter Ludwig aus Burgebrach, der vor 23 Jahren an Leukämie erkrankte. Sein Bruder konnte damals für ihn Knochenmark spenden. 6 Millionen Menschen sind in der Spenderdatei in Deutschland registriert, leider immer noch zu wenige. Jeder fünfte Patient findet keinen Spender. Diese Situation möchte die Gemeinnützige Krankenhausgesellschaft des Landkreises Bamberg ändern und für viele Menschen das Leben wieder zum Blühen bringen.

Begleitet wird die Veranstaltung von einem abwechslungsreichen und hochwertigen Rahmenprogramm. PD Dr. med. K.-D. Stachel, Hämatologe am Universitätsklinikum Erlangen informiert in einem Vortrag und eine Gesprächsrunde mit Betroffenen, sowohl Spender als auch Empfänger wird aufklären. Daneben sorgen kurze Auszüge aus dem Sprachspiel „Senil am Nil“ von Friedhelm Kändler mit dem Schauspieler Arnd Rühlmann und der Musikerin Sibylle Friz und Oliver Lederer am Flügel für Unterhaltung. Eine spezielle Kinderbetreuung steht den Kleinsten zur Verfügung. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.

Für eine erfolgreiche Aktion sind alle BewohnerInnen der Stadt und des Landkreises Bamberg aufgerufen, sich an diesem Tag registrieren zu lassen. Jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 55 Jahren kann sich als potenzieller Spender bei der DKMS registrieren lassen. Und jeder kann gerne auch Geld spenden, denn auch finanzielle Unterstützung hilft.

Helfen Sie, das Leben wieder zum Blühen zu bringen – Große Typisierungsaktion am 08.April von 14:00 – 18:00 Uhr in der Steigerwaldklinik Burgebrach

Spendenkonto: DKMS: DE 64793517300009258385 bei der Sparkasse Ebern