27. Oktober, 2017 | SENIOTEL® | Pressemeldung
Seniorenbeauftragte informierten sich über Ernährung und Demenz

Der 8. Runde Tisch der Seniorenbeauftragten des Landkreises Bamberg fand im Seniorenzentrum in Walsdorf statt. Generationenbeauftragte des Landkreises und Organisatorin des Runden Tisches für Seniorenarbeit, Frau Sina Ott, wählte das Seniorenzentrum, um den Erfahrungsaustausch mit Leistungserbringern im Bereich der Pflege zu ermöglichen und die Zusammenarbeit von professioneller Hilfe und Ehrenamt zu stärken.

Speziell für die 15 Seniorenbeauftragen referierte Sabine Riemer, Diätassistentin der Seniotel gGmbH über „Ernährung und Demenz“.

Entgegen der üblichen These, man solle "auf sein Gewicht achten", öffnete Frau Riemer den Blick für das Problem der Unterernährung im Alter. Krankheit, Appetitlosigkeit, aber auch Einsamkeit oder schlicht mangelnde Kraft zum regelmäßigen Kochen - viele Faktoren könnten dazu führen, dass (zu) wenig gegessen werde. Damit beginne ein Teufelskreis der Mangelernährung, der den Körper schwäche und anfällig mache für weitere Erkrankungen. Regelmäßiges und abwechslungsreiches Essen sei daher ein wichtiges Ziel. Gesund sei dabei "alles, was Spaß macht". Gerade auch süße und kalorienhaltige Speisen seien empfehlenswert, um dem Körper genug Energie zur Verfügung zu stellen. Nach wie vor gelte aber die goldene Regel, sich auch im Alter so viel wie möglich zu bewegen.

Der kurzweilige und praxisbezogene Vortrag fand großen Anklang bei seinen Zuhörern.

Im Anschluss stellte Betriebsleiter der Seniotel gGmbH Frederik Dykast gemeinsam mit der Leiterin der Mobile Dienste des Landkreises Bamberg gGmbH das umfangreiches Leistungsangebot vor, mit denen die Gemeinnützigen Krankenhausgesellschaft Senioren unterstützt. Neben der vollstationären Versorgungsmöglichkeit in den elf Seniorenzentren der Region Bamberg wird auch Betreutes Wohnen und die ambulante Pflege durch die Mobile Dienste des Landkreises Bamberg angeboten. Neu ins Leistungsspektrum mit aufgenommen wurde die Tagespflege in Buttenheim. Nadine Glaser, Pflegedienstleitung der Tagespflege stellte kurz das Konzept vor und lud die Seniorenbeauftragten zur Besichtigung der neuen Einrichtung nach Buttenheim ein.

Bei einem reich gedeckten Buffet, das „gutes Essen“ wie im Vortrag beschrieben auch praktisch bereitstellte, tauschten sich die Seniorenbeauftragten mit den Fachkräften und untereinander aus.

Seniorenbeauftragte des Landkreises Bamberg

Beiträge filtern
Bereich
Alle
GKG Bamberg
Kliniken
SENIOTEL®
Ambulante Versorgung
Kategorie
Alle
Ausstellung
Gesundheitsvortrag
Messe
Pressemeldung
Veranstaltung
Zeitraum auswählen
Jahr
Alle
2016 (13)
2017 (72)
Monat
Alle
Januar (6)
Februar (7)
März (7)
April (8)
Mai (9)
Juni (4)
Juli (10)
August (9)
September (4)
Oktober (12)
November (6)
Dezember (3)

Offene Stellen

Stelle: Leitung Bau und Technik

Die Gemeinnützige Krankenhausgesellschaft des Landkreises Bamberg mbH, Trägergesellschaft von drei Kliniken, einem Medizinischen Versorgungszentrum, elf Seniorenzentren, einem ambulanten Pflegedienst und Tagespflegeeinrichtungen an unterschiedlichen Standorten, sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Leitung Bau und Technik (m/w)

Sie tragen die technische Verantwortung für alle Einrichtungen des Gesamtunternehmens und leiten die Abteilung Technik. Sie sind verantwortlich für die fachliche und disziplinarische Führung des Teams.

Ihre Hauptaufgaben in dieser mit großem Gestaltungsspielraum ausgestatteten Position umfassen im Einzelnen:

  • Eigenverantwortliche Leitung und Organisation der Abteilung Technik mit den Schwerpunkten Bau und Instandhaltung
  • Fachliche und organisatorische Umsetzung von Bau- und Technikprojekten
  • Sicherstellung der Verfügbarkeit aller technischen Einrichtungen unserer Unternehmen und der Erfüllung aller gesetzlichen Forderungen
  • Energiemanagement
  • Gewährleistung der Wartung und Instandhaltung aller technischer Anlagen sowie der Außenanlagen
  • Budgetierung des Wirtschaftplans aus technischer Sicht
  • Beratung der Geschäftsleitung im Hinblick auf technische Neu- und Ersatzinvestitionen
  • Organisatorische Betreuung der Medizintechnik

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium im Bereich Bau-, Elektro- oder Versorgungstechnik mit Schwerpunkt Gebäudemanagement
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Klinikbereich wünschenswert
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der gesetzlichen Vorschriften und Vergabeordnung für Bau- und Lieferleistungen
  • Strategisches Denken und Handeln unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • Hohes Kosten- und Qualitätsbewusstsein
  • Selbstständige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Verhandlungs- und Organisationsgeschick
  • Fachliche und soziale Kompetenz für die Leitung einer eigenen Abteilung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail als PDF-Dokument an karriere@gkg-bamberg.de mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.


Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne...

Ute Göbhardt – Prokuristin / Leitung Personalwesen
Prokuristin / Leitung Personalwesen
Ute Göbhardt
Telefon: 09542-779-125
Fax: 09542-779-199
E-Mail: u.goebhardt@gkg-bamberg.de


Ihre Bewerbung senden Sie bitte an ...

Gemeinnützige Krankenhausgesellschaft
des Landkreises Bamberg mbH
Personalabteilung
Oberend 29
96110 Scheßlitz

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail als PDF-Dokument an karriere@gkg-bamberg.de mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

 

 

26. Oktober, 2017 | Kliniken | Veranstaltung
Gemeinsam gegen Rückenschmerzen

Am 26.10.2017 erhalten Interessierte in der Steigerwaldklinik von 15:00 bis 17:00 Uhr Informationen rund um das Thema „Rückengesundheit“.

Einmal jährlich laden im Oktober 62 kommunale und freigemeinnützige Kliniken in Bayern zeitgleich zu einem gemeinsamen Gesundheitsthema in ihre Kliniken. Diese Kliniken sind Mitglieder der Klinik-Kompetenz-Bayern eG, die die Verbesserung und Sicherung der flächendeckenden und qualitativ hochwertigen Klinikversorgung in Bayern zum Ziel hat. Die KKB-Info-Woche im Oktober wurde erstmalig im Jahr 2014 durchgeführt. Das diesjährige Thema der KKB-Info-Woche lautet „Rücken“.

Prof. Dr. Andreas Krone wird am 26.10.2017 um 15:00 Uhr zum Thema „Rückenschmerz-Bandscheibenvorfall-Wirbelkanalverengung - wann operieren?“ in der Steigerwaldklinik referieren. Zeitgleich bietet die Physikalische Abteilung, die EichelbergPhysio in der Steigerwaldklinik diverse Aktionen unter dem Motto „Schmerzprävention durch gezieltes Rückentraining“ an.

Die Steigerwaldklinik Burgebrach freut sich auf viele Besucher.

Weitere Infos über den Klinik-Verbund gibt es im Internet unter www.klinik-kompetenz-bayern.de

KKB-Infowoche Thema Gesunder Rücken

Beiträge filtern
Bereich
Alle
GKG Bamberg
Kliniken
SENIOTEL®
Ambulante Versorgung
Kategorie
Alle
Ausstellung
Gesundheitsvortrag
Messe
Pressemeldung
Veranstaltung
Zeitraum auswählen
Jahr
Alle
2016 (13)
2017 (72)
Monat
Alle
Januar (6)
Februar (7)
März (7)
April (8)
Mai (9)
Juni (4)
Juli (10)
August (9)
September (4)
Oktober (12)
November (6)
Dezember (3)
09. Oktober, 2017 | SENIOTEL® | Pressemeldung
Oktoberfest im Seniorenzentrum Gundelsheim

Nicht nur in München, weiß man zu feiern. Auch im Seniorenzentrum Gundelsheim wird jährlich das Oktoberfest mit Begeisterung gefeiert und bei Weißwurst und Co. typische Oktoberfestlieder angestimmt.

Der ehrenamtlichen Helferin Maria Kühnlein am Akkordeon gelang es wieder, der Veranstaltung eine ordentliche Oktoberfeststimmung zu geben. Ein speziell entwickeltes Oktoberfestquiz, das von den Ergotherapeuten des Seniorenzentrums entwickelt wurde, sorgte für so manchen Lacher bei den Seniorinnen und Senioren. Bei dem Spiel galt es, Wörter in bayerischer Mundart ins Hochdeutsche zu übersetzen oder ihre Bedeutung zu erklären wie z. B. „Minga“ für München.

Eine gelungene Veranstaltung, die ein paar unbeschwerte heitere Stunden ermöglichte.

Seniorenzentrum Gundelsheim Oktoberfest

Beiträge filtern
Bereich
Alle
GKG Bamberg
Kliniken
SENIOTEL®
Ambulante Versorgung
Kategorie
Alle
Ausstellung
Gesundheitsvortrag
Messe
Pressemeldung
Veranstaltung
Zeitraum auswählen
Jahr
Alle
2016 (13)
2017 (72)
Monat
Alle
Januar (6)
Februar (7)
März (7)
April (8)
Mai (9)
Juni (4)
Juli (10)
August (9)
September (4)
Oktober (12)
November (6)
Dezember (3)
06. Oktober, 2017 | SENIOTEL® | Pressemeldung
101 Jahre, ein wahrhaft beachtliches Alter

Im Seniorenzentrum Gundelsheim der Seniotel gGbmH feierte Alexandra Draheim ihren 101. Geburtstag. Ein solch beachtliches Alter, geistig und mobil äußerst fit zu erreichen, ist nicht selbstverständig. Umso mehr freuen sich die Angehörigen, aber auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seniorenzentrums für die Jubilarin.

Die gebürtige Bambergerin kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken. Sie lebte mit ihrem Mann in der Mark Brandenburg und flüchtete nach schrecklichen Kriegserlebnissen mit ihren drei Kindern 1945 zurück in ihre Heimat. Im Münsterland, wo ihre jüngste Tochter zur Welt kam, arbeitete Frau Draheim bis zum Pensionsalter als Ehe- und Familienberaterin. Schon früh, 1964, verlor sie ihren Ehemann und musste 2002 den plötzlichen Tod ihres Sohnes und im letzten Jahr den Verlust ihrer ältesten Tochter ertragen.

Seit gut 2 Jahren lebt Frau Draheim in ihrer geliebten fränkischen Heimat und hat im Seniorenzentrum Gundelsheim ein neues Zuhause gefunden.

Zum 101. Geburtstag gratulierten der Jubilarin neben ihrer Familie, der stellvertretende Landrat Rüdiger Gerst, der Bürgermeister von Gundelsheim Jonas Merzbacher, Pfarrer Alexander Berberich, Betriebsleiter der Seniotel gGmbH Frederik Dykast gemeinsam mit der Einrichtungsleiterin Ivonne Wagner und der Bewohnervertreterin Annemarie Sebald. Bei einem Gläschen Sekt konnten interessante Gespräche mit der beneidenswert fitten Jubilarin geführt werden.

Seniorenzentrum Gundelsheim 101. Geburtstag

Beiträge filtern
Bereich
Alle
GKG Bamberg
Kliniken
SENIOTEL®
Ambulante Versorgung
Kategorie
Alle
Ausstellung
Gesundheitsvortrag
Messe
Pressemeldung
Veranstaltung
Zeitraum auswählen
Jahr
Alle
2016 (13)
2017 (72)
Monat
Alle
Januar (6)
Februar (7)
März (7)
April (8)
Mai (9)
Juni (4)
Juli (10)
August (9)
September (4)
Oktober (12)
November (6)
Dezember (3)
29. September, 2017 | SENIOTEL® | Pressemeldung
Musikalischer Einstieg in den Herbst im Seniorenzentrum St. Kilian, Scheßlitz

Seniorenzentrum St. Kilian Musiker CharlyFast schon Tradition sind die musikalischen Auftritte von Musiker Charly in der Pflegeeinrichtung St. Kilian in Scheßlitz. Seit 3 Jahren besucht Wilfried Chapligin regelmäßig das Seniorenzentrum der Seniotel gGmbH.

Gerne versammeln sich die Seniorinnen und Senioren im Aufenthaltsraum, um gemeinsam mit dem Akkordeonisten aus Bamberg bekannte Lieder wie z. B. „Bunt sind schon die Wälder“ oder „Kein schöner Land in dieser Zeit“ zu hören und mitzusingen. So auch vor Kurzem, und wieder konnte der Musiker den Bewohnerinnen und Bewohnern, wie auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine unbeschwerte und fröhliche Zeit schenken. Ergotherapeutin Kathrin Will, die mit unterschiedlichsten Aktionen und Veranstaltungen die Senioren im Pflegeheim betreut, freut sich mit Herrn Chapligin eine kontinuierliche Konstante im reichhaltigen Veranstaltungskalender bieten zu können.

Beiträge filtern
Bereich
Alle
GKG Bamberg
Kliniken
SENIOTEL®
Ambulante Versorgung
Kategorie
Alle
Ausstellung
Gesundheitsvortrag
Messe
Pressemeldung
Veranstaltung
Zeitraum auswählen
Jahr
Alle
2016 (13)
2017 (72)
Monat
Alle
Januar (6)
Februar (7)
März (7)
April (8)
Mai (9)
Juni (4)
Juli (10)
August (9)
September (4)
Oktober (12)
November (6)
Dezember (3)

Offene Stellen

Stelle: Ergotherapeut (m/w)

Für unser Seniorenzentrum Stegaurach suchen wir einen

Ergotherapeuten (m/w) in Teilzeit (50% bzw. 19,25 - 25 Std./Woche)

Schwerpunkte bilden Gruppen- und Einzeltherapien. Hier gehören insbesondere folgende Tätigkeiten zum Aufgabengebiet:

  • spezielle Gymnastik und Bewegungsübungen für Senioren
  • Gedächtnistraining
  • Gemeinsames Singen und musiktherapeutische Elemente in der Gruppe
  • Biographiearbeit, Einzelgespräche mit den Heimbewohnern
  • Selbstständigkeitstraining
  • Realitätsorientierung
  • Therapeutisches Malen
  • Spielgruppen
  • Funktionelle Einzeltherapie wie z.B. bei Hemiplegie

Es erwartet Sie eine anspruchsvolle Mitarbeit in einem qualitätsorientierten und innovativen Dienstleistungsunternehmen, welches Ihnen die Möglichkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten gibt. Wir gewährleisten eine umfassende Einarbeitung. Die Möglichkeit zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen wird vom Hause u. a. durch Kostenübernahme bzw. Freistellung von der Arbeitsleistung unterstützt.

Wir sind ein moderner Arbeitgeber, der die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ebenso fördert wie die Gesunderhaltung unserer Mitarbeiter. Neben anderen Sozialleistungen gewähren wir einen Zuschuss zur individuellen Altersvorsorge.

Das Seniorenzentrum Stegaurach verfügt über 82 Pflegeplätze für stationäre Pflege und Kurzzeitpflege.


Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne...

Senioirenzentrum Stegaurach Einrichtungsleitung Sybille Bräutigam
Einrichtungsleitung
Sybille Bräutigam
Telefon: 0951-29955-591
Fax: 0951-29955-150
Im Seniorenzentrum Walsdorf stehe ich Dienstags bis 18:00 Uhr für Gespräche zur Verfügung.


Ihre Bewerbung senden Sie bitte an ...

Seniotel gGmbH
Personalabteilung
Oberend 29
96110 Scheßlitz

oder per E-Mail an karriere@seniotel.de.
Bitte ausschließlich das Datei-Format PDF verwenden.

15. September, 2017 | SENIOTEL® | Pressemeldung
Ambulanter Pflegedienst - Mobile Dienste - erhält neuen Fuhrpark

Der ambulante Pflegedienst der Seniotel gGmbH - Mobile Dienste des Landkreises Bamberg – in Stegaurach erhielt in diesen Tagen 4 neue Fahrzeuge. Die VW UPs stehen als Leasingfahrzeuge der Seniotel gGmbH zur Verfügung.  

„Die Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht bei uns an erster Stelle. Jetzt können unsre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die vielen Fahrten zu unseren zu betreuenden Kunden mit Fahrzeugen, die technisch auf den neusten Stand sind, durchführen.“ so Hermann Schleier, Technischer Leiter der Gemeinnützigen Krankenhausgesellschaft des Landkreises Bamberg. Frau Neff, Leiterin der Mobilen Dienste und das Pflege- und Betreuungspersonal freuen sich sehr über die neuen fahrbaren Untersätze, sind diese doch fast rund um die Uhr im Einsatz.

Neuer Fuhrpark Mobile Dienste des Landkreises Bamberg

Beiträge filtern
Bereich
Alle
GKG Bamberg
Kliniken
SENIOTEL®
Ambulante Versorgung
Kategorie
Alle
Ausstellung
Gesundheitsvortrag
Messe
Pressemeldung
Veranstaltung
Zeitraum auswählen
Jahr
Alle
2016 (13)
2017 (72)
Monat
Alle
Januar (6)
Februar (7)
März (7)
April (8)
Mai (9)
Juni (4)
Juli (10)
August (9)
September (4)
Oktober (12)
November (6)
Dezember (3)
28. August, 2017 | SENIOTEL® | Pressemeldung
Erfrischender Eisgenuss im Seniorenzentrum Buttenheim

Oertel-Stiftung ermöglicht Besuch des Eiswagens 

Ein Besuch des Eiswagens im Seniorenzentrum Buttenheim sorgte bei spätsommerlichen Temperaturen für große Begeisterung. Die von Erich und Elsa ins Leben gerufene Oertel Altenhilfe-Stiftung ermöglichte der Senioreneinrichtung mit 60 Pflegeplätzen die Gestaltung eines Eisnachmittages.

Die Bewohner und deren Angehörige konnten sich eine eigene Auswahl an Eiskreationen zusammenstellen und in froher Runde genießen. Den nicht gehfähigen Bewohnern wurden ihre Eisbecher von den Ergotherapeutinnen, Pflegekräften und ehrenamtlichen Helfern persönlich serviert. Die Aktion sorgte im Kreise aller für Erfrischung, Freude und Dankbarkeit gegenüber allen Mithelferinnen und Mithelfern, die immer und immer wieder für solch beeindruckende Erlebnisse sorgen.

Eisevent im Seniorenzentrum Buttenheim

Beiträge filtern
Bereich
Alle
GKG Bamberg
Kliniken
SENIOTEL®
Ambulante Versorgung
Kategorie
Alle
Ausstellung
Gesundheitsvortrag
Messe
Pressemeldung
Veranstaltung
Zeitraum auswählen
Jahr
Alle
2016 (13)
2017 (72)
Monat
Alle
Januar (6)
Februar (7)
März (7)
April (8)
Mai (9)
Juni (4)
Juli (10)
August (9)
September (4)
Oktober (12)
November (6)
Dezember (3)
30. August, 2017 | SENIOTEL® | Pressemeldung
Eisnachmittag im Seniorenzentrum Adelsdorf

Oertel-Stiftung ermöglichte erfrischenden Eisgenuss

Am Nachmittag des 30. August konnten es sich die Bewohner des Seniorenzentrums Adelsdorf so richtig gut gehen lassen. Anlass dafür war der Besuch eines Eiswagens – ermöglicht von der Oertel Altenhilfe-Stiftung, die vom Ehepaar Erich und Elsa Oertel gegründet wurde.

Als der Eiswagen nach dem Mittagessen eintraf, konnten sich die Seniorinnen und Senioren individuelle Eisbecher zusammenstellen. Bewohner, denen es nicht möglich war sich das Eis selbst zu holen, wurden von den Ergotherapeuten, ehrenamtlichen Helfern und Pflegekräften bedient. Auch die Angehörigen waren herzlich eingeladen, den Nachmittag mit ihren Lieben bei spätsommerlichen Temperaturen und einer kleinen Abkühlung zu verbringen. Vielfältige Sorten standen zur Auswahl und sorgten dafür, dass alle Bewohner und Gäste eine passende Erfrischung auskosten konnten. So wurde die Aktion in froher, gemütlicher Runde genossen. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, die die Aktion mit ihrem Engagement möglich gemacht haben.

Beiträge filtern
Bereich
Alle
GKG Bamberg
Kliniken
SENIOTEL®
Ambulante Versorgung
Kategorie
Alle
Ausstellung
Gesundheitsvortrag
Messe
Pressemeldung
Veranstaltung
Zeitraum auswählen
Jahr
Alle
2016 (13)
2017 (72)
Monat
Alle
Januar (6)
Februar (7)
März (7)
April (8)
Mai (9)
Juni (4)
Juli (10)
August (9)
September (4)
Oktober (12)
November (6)
Dezember (3)

Pages